Vollautomatische Pellet-/Scheitholz-Kombiheizung

Flexibilität und Perfektion - thermodual TDA

Vollautomatische Pellet-/Scheitholz-Kombiheizung mit intelligenter, selbstlernender Kessel- und Heizkreisregelung.

  • Zwei separate Brennkammern in EINEM Gerät.
  • Das duale Fühlersystem (Flammtemperaturfühler in Kombination mit einer Lambdasonde) ist die Grundlage für eine extrem schnelle und wirkungsvolle Umschaltung - innerhalb 5 Minuten - auf den jeweils nachfolgenden Brennstoffregelbetrieb = insgesamt bessere Emissionswerte während den Übergangsstufen.
  • Ein 8 mm dickes Kesselstahlblech und eine massive Maschinenbaukonstruktion
  • Nur 1 Tür mit einer großzügigen Befüllöffnung.
  • Tür auf - Scheitholz rein - Tür zu.
    OHNE Betätigen einer Anheiztür oder einer Tastenkombination = wertvoller Zeitgewinn speziell wenn es eilig ist. Einfachstes Nachlegen - nur eine Tür öffnen. Jederzeitiges Nachlegen - in jedem Brennzustand. Das bedeutet keine Wartezeiten!
  • Mehrere Varianten bei Größe und Investitionskosten des Kessels.
  • Stromsparende 270 Watt Glühzündung
    Die einzigartige Brennkammerkonstruktion (Pelletbrenner entzündet Scheitholz unmittelbar seitlich schräg von unten) ermöglicht im Zusammenspiel mit dem dualen Fühlersystem eine außergewöhnlich schnelle Glutstockbildung = kürzere Rauchentwicklungsphasen.
  • Während der hinterlegten Sperrzeiten in der Kesselregelung werden Kipprost und Wärmetauscher-Reinigung nicht betätigt. Dies ermöglicht einen geräuscharmen Betrieb = ungestörte Nachtruhe.
  • Ein Blick auf das Display genügt um den Aufladezustand des Pufferspeichers abzulesen. Beim Öffnen der Fülltüre wird die optimale Nachlegemenge angezeigt = zum idealen Zeitpunkt optimale Holzmenge heizen.

    Zellradschleuse = keine Rückbrandgefahr zur Brennstoffzufuhr

  • Durch die Restwärmenutzung der Feuerfestbeton-Brennkammer (Siliziumkarbid), zündet bei ausreichender Restwärme (bis zu 6 Std. nach Scheitholzabbrand) Pellet oder Scheitholz ohne Verwendung des elektrischen Glühzünders. Nach Erfahrung unserer Kunden erspart man sich ca. 1/3 aller Zündungen. Einfach Scheitholz auflegen und die Kesselregelung prüft intern die Restwärme. Geringer Verschleiß und geringer Brennstoffverbrauch aufgrund der hocheffizienten Verbrennungsgüte = maximale Kostenersparnis.

Unsere Partnerfirma